Sie sind hier:

Hypnosystemik

Erläuterung

Die Systemische Therapie ist im psychotherapeutischen und beratenden Umfeld heute ein fester Begriff.
Sie bezieht das Umfeld des Klienten mit ein, die Vorgeschichte seiner Familie, den Einfluss seiner Vorfahren,
aber auch Energien, die indirekt durch andere auf ihn übertragen wurden.
Aufstellungsarbeiten wie die Familienaufstellung, aber auch die Organisationsaufstellung im geschäftlichen Umfeld
sind unzähligen Klienten durch ihre faszinierenden und überzeugenden Ergebnisse bekannt.

Kursinhalte

Hypnosystemik ist - Die etwas andere Art, Lösungen und Trancen herbeizuführen.

„Was haben Sie getan, als das Problem noch nicht bestand? Wenn Sie morgen aufwachen und gesund sind, was machen Sie dann anders als heute?“

Andere Sichtweisen und andere Fragen bewirken andere Gedanken über das Problem und darüber was das Problem am Leben erhält.

Inhalte des Tagesseminars:

Was ist ein System

Übung zur Chronifizierung eines Problems

Die Wunderfrage

Von der Problemtrance zur Lösungstrance

Arbeit mit dem Inneren Team

Hypnotische Aufstellungsarbeit

Zirkuläres Fragen

Systemische Paartherapie

Am Ende dieses Seminartages wirst du den Begriff Widerstand nur noch im Zusammenhang mit Elektrizität verwenden
und niemals mehr im Therapeutischen Kontext.

Investition

Die Kursgebühr beträgt 350,00 inkl. der Mwst. für den Kurs Hypnosystemik.